Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ostermarsch 2021 – Atomwaffenverbot durchsetzen

April 3 @ 12:00 - 14:00

Der fortgesetzte Aufrüstungskurs der Bundesregierung ist ein Skandal – gerade in Zeiten der Pandemie.
Wir fordern:
  • Atomwaffenverbot durchsetzen!
  • Unterzeichnung des Atomwaffenverbotsvertrags auch durch Deutschland!
  • Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland! (Büchel/Eifel)
  • Abrüsten statt Aufrüsten!
  • Nein zur Erhöhung der Rüstungsausgaben auf 2% des Bruttoinlandsprodukts!
  • Entspannung und Zusammenarbeit statt Säbelrasseln und Konfrontation! Rückkehr zum Völkerrecht!
  • Waffenlieferungen stoppen!
  • Schluss mit Auslandsinterventionen der Bundeswehr!
  • Keine Drohnenkriege! Keine bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr!
  • Auflösung der Air Base in Ramstein und aller anderen Militärbasen!
  • Klimaschutz statt Kriegsvorbereitung, militärische Übungsflüge stoppen!
  • Keine weitere Militarisierung der EU!
  • Investitionen in Gesundheit, Umwelt, Bildung, Soziales und Kultur!
  • Grenzen öffnen für Menschen – Grenzen schließen für Waffen, Fluchtursachen bekämpfen!
  • Schluss mit der Unterstützung von Angriffskriegen und diktatorischen Regimen!
  • Umsetzung des Konzeptes „Sicherheit neu denken“!  www.sicherheitneudenken.de

In der kapitalistischen Gesellschaft werden Kriege aus Profitinteresse geführt, an Krieg und Waffen werden Milliarden verdient, gleichzeitig werden natürliche Ressourcen zerstört und der Klimawandel treibt in eine globale Katastrophe. Abrüstung muss daher gegen eine mächtige Lobby durchgesetzt werden. Wir streben eine Gesellschaft an, in der die Interessen der Menschen und der Natur im Mittelpunkt stehen und nicht Wachstumszwang und Profit. Die Zeit ist reif für radikales Umsteuern und neue, nachhaltige Perspektiven für unsere Sicherheit und die Erhaltung unseres Planeten.
Eine andere Welt ist nötig und möglich!

Deshalb:
Macht mit beim Ostermarsch

 

Unterstützer/Innen:

  • Aktionsbündnis Stolpersteine/Frieden Völklingen
  • Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier
  • attac Saar und Untere Saar
  • Aufstehen Saarlouis-Dillingen-Merzig
  • Deutsche Kommunistische Partei Saarland
  • Deutscher Freidenkerverband Rheinland-Pfalz-Saar
  • Die Linke Landesverband Saarland und Landtagsfraktion
  • Forum für Freiheit, Demokratie und Antifaschismus Neunkirchen
  • Frauengruppe Courage Saarbrücken
  • Fridays for future Saarland
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Saar
  • Kinderorganisation Rote Peperoni Saarland
  • Kurdisches Gesellschaftszentrum Saarbrücken
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland Saarbrücken
  • Montagsdemonstration Saarbrücken
  • Motorradclub Kuhle Wampe Saarland
  • NaturFreunde Saarland
  • Ökumenisches Netz Rhein-Mosel-Saar
  • Omas gegen Rechts Saarland
  • pax christi im Bistum Trier
  • Peter Imandt Gesellschaft – Rosa Luxemburg Stiftung
  • Piratenpartei Saarland
  • Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der AntifaschistInnen Saarland

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben wir in diesem Jahr zunächst nur eine Kundgebung vor dem Staatstheater ohne vorherige Demonstration angemeldet. Sollte doch eine Demonstration möglich sein, informieren wir rechtzeitig.

Details

Datum:
April 3
Zeit:
12:00 - 14:00
Veranstaltung-Tags:
, ,
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Tbilisser Platz
Schillerplatz 1
Saarbrücken, Saarland 66111 Deutschland