Türchen 4: Rezept für vegane Weckmenschen

  • Beitrags-Kategorie:Adventskalender
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
Türchen 4: Rezept für vegane Weckmenschen

Zutaten für ungefähr 8 vegane Weckmenschen: 
• 500 g Weizenmehl; • 4 EL Zucker; • 1/4 TL Salz; • 1 Pck. Vanillezucker; • 150 ml Pflanzendrink; • 1/2 Würfel frische Hefe; • 90 g vegane Margarine; (Rosinen)
       
Zubereitung: 
● Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Salz & Vanillezucker) in einer Schüssel vermengen.
● In der Mitte der vermenten Zutaten eine leichte Vertiefung eindrücken.
● Den Pflanzendrink so erwärmen, dass er lauwarm ist und dann in die Vertiefung geben.
● Die Hefe in den Pflanzendrink bröseln, die Schüssel mit einem Geschirrhandtuch abdecken und für ca. 10 min. gehen lassen.
● Nach den 10 min. den Teig durchrühren und die Margarine dazugeben.
● Zu einem glatten Teig kneten. Falls der Teig noch etwas zu flüssig sein sollte, einfach noch etwas Mehl dazugeben, falls er noch zu trocken sein sollte, einfach noch etwas Pflanzendrink dazugeben.
● Den Teig nochmal für ungefähr 1 Stunde gehen lassen.
● nach der 1 Stunde den Teig wieder gut kneten, den Ofen auf 180° C Ober- /Unterhitze vorheizen und aus dem Teig 8 ungefähr gleichgroße Weckmenschen formen.
● die geformten Weckmenschen mit ein bisschen Pflanzendrink oder geschmolzener Margarine bestreichen und nach Belieben aus Rosienen das Gesicht und die Knöpfe zurchtlegen.
● Die Weckmenschen bei immernoch gleicher Temperatur für ca. 10 min. im Backofen backen.

Lasst es euch schmecken!

Teile diese Seite

Schreibe einen Kommentar

zwanzig − fünfzehn =